Selbstgemachter Eierlikör

Selbstgemachter Eierlikör von Bloggerin Anna-Lena Tacke

Werbung

Mit Liebe gemacht – mit Liebe verschenkt – und einfach lecker

Sein wir mal ehrlich! ER gehört doch zur Weihnachtszeit, wie der Tannenbaum…

DER DO IT YOURSELF EIERLIKÖR

Man kann ihn wirklich super schnell herstellen und in Kombination mit meinem Lebkuchen Rezept

und/oder Mandelwölkchen wird auch jeder Bestandteil der Lebensmittel verarbeitet!

Mit folgendem Rezept für leckeren selfmade Eierlikör:

  • 8 Eigelb
  • 200g Zucker
  • 500g Kondensmilch
  • 2 Päckchen Vanille Zucker
  • 200g Wodka
  • 80g Cointreau
  • 20g Rum (wer die Rum Note nicht mag, nimmt 220g Wodka)

Zubereitung im Thermomix oder im Cook Processor von Kitchen Aid

Ihr braucht 4 kleine Fläschchen á 250g wie diese…

Die Flaschen dann bei 110°C für 10 Minuten sterilisieren.

Alle Zutaten in den Topf geben und 8 Minuten bei 70°C unter Rühren (Stufe 5) erhitzen. Wem der Eierlikör zu dickflüssig ist, kann ihn mit Kondensmilch oder Wodka (meine Empfehlung) verdünnen.

Mit Hilfe eines Trichters den Eierlikör in die Flaschen füllen und fest verschlossen kurz auf den Kopf stellen und auskühlen lassen. Anschließend im Kühlschrank lagern.

Verwendung vom selbstgemachten Eierlikör:

Klar, pur trinken!

Aber es gibt so viele Möglichkeiten.

Ich trinke ihn wirklich gerne im Cappuccino oder Latte Macciato.

Und wenn Ihr gerne Kuchen backt, einen großen Schuss in den Teig und Ihr bekommt einen wunderbar saftigen Kuchen.

Werbeanzeigen
Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: